|
Andreas Krämer

E1-Junioren - Sieg im Spitzenspiel

Samstag, 10.10.2020

Im Spitzenspiel der E-Junioren Kreisklasse trafen am Samstag die bisher ungeschlagenen Mannschaften von Wiesental und Hambrücken aufeinander. Spannend, welche Mannschaft die alleinige Tabellenführung erreichen würde.

Unsere Jung machten von Beginn an Druck auf das Tor der Gäste. Und es dauert keine zwei Minuten bis Marlin aus dem Mittelfeld heraus mit Jonas kombinierte und Suhel zur 1:0 Führung einschob.

Weiter ging es mit einigen Großchancen unseres FVH’s, die der immer sehr gute Schlussmann der Gäste parierte.

Die bisher ungeschlagenen Wiesentäler kamen jedoch immer wieder gefährlich nach vorne und gingen durch zwei Tore in der 8. und 13. Minute überraschend mit 2:1 in Führung. Jetzt wurde es spannend, wie reagieren unsere Jungs. Trotzig und selbstbewusst spielten sie weiter und erarbeiteten sich eine Chance nach der anderen. Und es dauerte dann auch nicht lange, bis dieser Eifer belohnt wurde. Maxi machte den Ausgleich und kurz darauf konnte Jonas unsere Jungs wieder in Führung bringen. Immer wieder scheiterten wir in Folge an dem Tormann der Wiesentäler. Vor der Halbzeit parierte er einen Schuss von Suhel; den Abpraller verwandelte aber dann Lewin zum 4:2 Halbzeitstand.

Zu Beginn der 2. Halbzeit machte Jonas und Lewin zwei weitere Treffer zum vorentscheidenden 6:2. Lewin erzielte Mitte der Hälfte mit einem schönen Lupfer das 7:2. Die Gäste konnten aufgrund einer Unachtsamkeit in der Abwehr auf 7:3 verkürzen. Kurz vor Ende schoss Jonas nach einem tollen Zuspiel von Zain das 8:3 was gleichzeitig der Endstand im Spitzenspiel bedeutete.

Am nächsten Wochenende geht es nun nach Philippsburg, die bisher nur ein Spiel verloren haben. Also Jungs, wachsam und konzentriert bleiben und die Tabellenführung verteidigen!

Es spielten:

Tor: Vincent Krämer

Feld: Maximilian Kuhn (1), Lewin Grub (3), Jonas Ries (3), Suhel Wirth (1), Christian Göhrig, Marlin Rupp, Lisanne Schmidt, Zain Abd al Aal

FVH